Gruppenfoto mit den Teilnehmern

Vom 03.- 04.10.2015 nahmen 7 Kameraden und 2 Gäste/Förderer der „Marschgruppe der RK Meppen“ am 21. IML Zivil/Militärischen Zwei-Tage-Marsch in Fulda teil.

Teilnehmer auf der 1 x 42 km und 1 x 21 km Strecke waren:

  • Dieter Knoblauch mit 2 Teilnahmen
  • Ralf Twenning mit 7 Teilnahmen
  • Michael Wiesch mit 3 Teilnahmen
     

Teilnehmer auf der 2 x 21 km Strecke waren:

  • Jürgen Bradler mit 15 Teilnahmen
  • Torsten Deuling mit 2 Teilnahmen
  • Andreas Konen mit 13 Teilnahmen
  • Thomas Markus mit 14 Teilnahmen
  • Bernhard Mühlenstädt mit 15 Teilnahmen
  • Philipp Markus mit 7 Teilnahmen
     

Statistik 2014: Am 21. IML Zivil/Militärischen Zwei-Tage-Marsch in Fulda nahmen an allen Tagen insgesamt 3.655 Marschierer/ Wanderer (IVV + EVG + IML) teil.

Die Strecken waren vom Veranstalter neu ausgewählt worden, sie waren sehr schön aber auch wesentlich anspruchsvoller. Das Wetter war an beiden Tagen sehr gut, lediglich in der Früh war es sehr kühl.

Alle Teilnehmer haben das Ziel an beiden Marschtagen ohne Schwierigkeiten erreicht.

Die Unterbringung war, wie in den Jahren zuvor, dank der Fürsorge unserer Freunde Anneliese und Herbert Labendsch im Bürgerhaus Maberzell sehr angenehm. Lediglich unser traditionelles Essen am Abend des 1. Marschtages musste ausfallen, da das einzige Lokal in Maberzell geschlossen hatte.

Wie in den vorhergehenden Jahren haben wir uns über das Wiedersehen mit alten Kameraden aus unserer Zeit in den militärischen Marschgruppen sehr gefreut und von alten Zeiten und Erlebnissen geschwärmt

Alle Teilnehmer haben unmittelbar nach Beendigung des Marsches die Heinreise angetreten und sind alle in Meppen wohlbehalten eingetroffen.

Gruppenfoto im "Bürgerhaus"

Fotos: B. Mühlenstädt
Bild unten: Gruppenfoto im "Bürgerhaus"