Die Landschaft um Fulda am Morgen des zweiten Tages

Vom 30.10. - 01.10.2017 nahmen 7 Kameraden der Marschgruppe der RK Meppen und 1 Gast am 23. IML Zivil-Militärischen Marsch in Fulda teil.

Am ersten Tag ging es bei gutem Marschwetter an der Fuldaquelle unterhalb der Wasserkuppe durch die Kaskadenschlucht gleich hinter Sandberg bei Gersfeld hinab. Der Weg führte uns durch die wunderbare Herbstlandschaft der Rhön, bis hinein nach Fulda. Der zweite Tag begann etwas kühler, aber die Sonne ließ nicht lange auf sich warten und die Temperaturen stiegen im weiteren Verlauf des Tages deutlich an. Diesmal ging es über die umliegenden Dörfer und Berge von Fulda. Die Anstiege ließen uns jedes Mal so richtig ins Schwitzen kommen. Untergebracht waren wir wie schon in den vergangenen Jahren im Bürgerhaus von  Marberzell. Für die meisten Teilnehmer ging es dann am Montagmorgen zurück nach Meppen, wo alle wohlbehalten angekommen sind.

Teilnehmer auf der 1 x 42 und 1 x 21 km Strecke waren:

  • Georg Kroner
  • Thomas Markus
  • Philipp Markus
  • Michael Wiesch
  • Dominic Stockmann

Teilnehmer auf der 2 x 21 km Strecke war:

  • Torsten Deuling

Teilnehmer auf der 1 x 21 und 1 x 11 km Strecke waren:

  • Jürgen Bradler
  • Bernhard Mühlenstädt

Anzahl der Teilnahmen:

  •   Georg Kroner mit 10. Teilnahme
  • Thomas Markus mit 16. Teilnahme
  • Philipp Markus mit 9. Teilnahme
  • Michael Wiesch mit 5. Teilnahme
  • Torsten Deuling mit 3. Teilnahme
  • Jürgen Bradler mit 17. Teilnahme
  • Bernhard Mühlenstädt mit 17. Teilnahme
  • Dominic Stockmann mit 1. Teilnahme

Wunderbare Färbung der Bäume im Herbst

Foto: Wiesch
Bild unten: Wunderbare Färbung der Bäume im Herbst